Alena Ladová

Alena Ladova
Scan0012

Alena Ladová

(29. Dezember 1925, Prag – 25. Juni 1992, Prag) Tochter von Josef Lada, tschechische Malerin und Illustratorin

Zu ihren bekanntesten illustrierten Büchern gehören „Alena Ladová für die Kinder“ (Alena Ladová dětem) und „Jungen, Mädchen und Stodůlky“ (Kluci, holky a Stodůlky). Über ihren Vater schrieb sie das Buch „Mein Vater Josef Lada“ (Můj táta Josef Lada), das zum ersten Mal in 1963 erschien.

Ihr Mann Jan Vrána (1919–1994) war Veranstalter von Ausstellungen, Editor des Werkes und Sekretär von Josef Lada. Diese Tätigkeit übernahm später ihr Sohn Mgr. Josef Lada (* 1960).



Menu

popup obchod