Werk

JosefLada

Nur wenige unserer Maler, Illustratoren, Karikaturisten und Schriftsteller können sich mit einem solch umfangreichen Werk rühmen wie Josef Lada, wobei der Großteil seiner Werke von außerordentlicher Qualität ist. Und Quantität – hier im wahren  Sinn des Wortes gemeint – stellte für ihn nie eine Belastung dar.

Als autodidaktischer Maler, die kurze Zeit auf der Kunsthochschule nicht mitgerechnet, arbeitete er sich zu unseren anerkanntesten Künstlern hoch und wenn jemals ein Kritiker dies bezweifelte, heute hat man daran keine Zweifel mehr. Er war im Grunde ein Nationalkünstler, auch wenn diese Verknüpfung heutzutage nicht mehr so populär ist, und seine Beliebtheit und sein Ansehen unter den Leuten im Alter von 3 bis 99 Jahren, wie gesagt wird, ist schon seit vielen Jahren ununterbrochen. Die Anzahl seiner Bilder, die sog. Freie Kunst, kann heutzutage niemand mehr zählen, wir revidieren die seit Jahren angegebene Anzahl von 400 Werken nun auf ca. 550 und jedes Jahr können wir wegen der neu gefundenen Varianten seines Schöpfens ein weiteres Werk hinzufügen. Weit umfangreicher ist seine Illustrationsarbeit. Die angegebene Anzahl von 15000 Werken kann man als sehr wahrscheinlich betrachten, leider kann auch in diesem Fall die Anzahl seiner farbigen und schwarz-weißen Illustrationen in Büchern für Erwachsene und Kinder, in Zeitungen oder Zeitschriften, schwer genau abgeschätzt werden. Den bedeutenden Teil seines Lebens verbrachte er als Karikaturist. Seine humoristische oder politische Zeichnungen, die heute rund 100 Jahre alt sind, sind auch in unserer ein wenig anderer Zeit oft aktuell. Wir können ihn auch als den Gründer unserer Comics ansehen. Einen bedeutenden Teil der künstlerischen Schöpfung bilden auch Illustrationen für sog. Erwachsene, von denen wir die weltweit erfolgreichen Zeichnungen zum Werk von Jaroslav Hašek anführen können, und vor allem zum Buch „Die Abenteuer des  braven Soldaten Schwejk im Weltkrieg“.  Durch die Verknüpfung von Text und Illustrationen entstand ein geniales Werk, das bis heute auf der ganzen Welt erscheint. Er ging auch nicht als Schriftsteller verloren, mit seinem Leben und künstlerischer Schöpfung führte er uns zum Buch „Die Chronik meines Lebens“ (Kronika mého života) und schuf eines unserer besten Märchen mit den Büchern „Kater Mikesch“ (O kocouru Mikešovi), Über den schlauen Gevatter Fuchs“ (O chytré kmotře lišce) oder „Popanz und Immergrün“ (O bubácích a hastrmanech). Seine künstlerische Gestaltung als Illustrator führte er viele Male nicht nur in seinen Büchern, sondern auch in den Werken anderer Autoren vor. Wer würde seine Zeichnungen für Jiří Horák, Jan Drda, K.J. Erben, Božena Němcová und viele andere nicht kennen. Seine Kinderillustrationen kann man mit Recht als einen der Höhepunkte seines Werkes, und unserer ganzen Kinderillustrationsschule überhaupt, betrachten.

Bald werden wir 130 Jahre seit seiner Geburt und 60 Jahre seit seinem Tod feiern, während dieser ganzen Zeit ist Josef Lada und sein unikates Werk mit uns gewesen. Wir kaufen ständig  neue Editionen seiner Bücher, hängen seine Kalender auf die Wand, versenden auch in unserer hochtechnisierten Zeit seine Weihnachtskarten, verfolgen seine Märchen und Sandmännchen nach seinen Erzählungen und besuchen insbesondere die Ausstellungen seiner Bilder und Illustrationen, die durch ihre Einzigartigkeit ganze Generationen, einschließlich die unsrige, erfasst haben und jedem Besucher wird in seinen Gedanken die Freude und Herrlichkeit bewusst, die uns dieser anspruchslose Junge aus dem Dörflein Hrusice in seinem Lebenswerk  hinterlassen hat.

Nejvýznamnější knižní tituly a počet jejich vydání

1911 – Moje abeceda – vydáno 23x 1917 – Ladův veselý přírodopis (F. Hrubín) – 11x + 4x jako omalovánky 1924 – Kniha pohádek (J. Š. Kubín) – 8x 1934 – 36 – Mikeš (původně ve 4 dílech) – 14x + 4x jako omalovánky 1937 – O chytré kmotře lišce – 13x + 4x jako omalovánky 1937 – Vzpomínky z dětství – 8x 1939 – Bubáci a hastrmani – 19x + 7x jako omalovánky 1940 – Český Honza (J. Horák) – 16x 1941 – Ku!-Ku! – 9x 1942 – Kronika mého života – 8x 1946 – Nezbedné pohádky – 10x + 3x jako omalovánky 1952 – Josef Lada dětem – 13x 1955 – Říkadla – 17x 1958 – České pohádky (J. Drda) – 12x 1958 – Zvířátka leporelo – 10x 1962 – Omalovánky – 11x 1963 – Veselé obrázky leporelo – 9x 1972 – Zvířátka jedou – 8x 1974 – Rozpustilá zvířátka – 12x 1979 – U potoka za stodolou – 10x 1983 – Pohádky (K. J. Erben, B. Němcová) – 6x (+ samostatná vydání Erbena, nebo Němcové)

Produkty ze stejné kategorie



Menu

A5_nahled_2